Musiklabor Köln

2. November 2014, 17:00 Uhr

1.Hälfte
HERMANN
Florian Herzog/Janning Trumann
Kontrabass/Posaune

2.Hälfte
ZEHP
Eric Zeiler/Pipa Höhner
Mundharmonika/Live-Electronics

Florian Herzog - Kontrabass, Komposition
Janning Trumann - Posaune, Komposition
Eric Zeiler - Mundharmonika, Loopmaschine
Pipa Höhner - Mundharmonika, Loopmaschine

9,-/7,- €

Das November Musiklabor präsentiert zwei Duo-Begenungen mit ungewöhnlichen Instrumentenkombinationen. Eine zarte Gemeinsamkeit liegt in den gemeinsamen Wurzeln des Blues. Beide Duos haben den Auftrag, im Laufe ihres Programms  dieselbe kurze Komposition von Kurator Albrecht Maurer eigenständig zu interpretieren.  Während HERMANN akustisch spielt nutzt ZEHP eine Loopmaschine zur elektroakustischen Erweiterung. Wir freuen uns.

http://www.musiklabor-koeln.de

mail@musiklabor-koeln.de

nach oben

Museumsnacht

8. November 2014, 19:00-3:00 Uhr

Programm Halle
19:00 - 3:00
»non-printable« Interaktive Softwareinstallation von [on:]
Diese Installation hat ihren Ursprung in einem Fehler
für CAD-Design. Bei der 3-D-Gestaltung am Computer ist es möglich, dass
Kurven sich selbst überschneiden. So entstehen Möbiusband-artige
Objekte, die mit einem 3-D-Drucker nicht druckbar sind. Die Besucher dürfen selbst mit eine Schiebereglern ein solches 3D-Objekt auf der Leinwand gestalten. Zum Spielen für jedes Alter geeignet.

19.00 – 3.00 Videoinstallation von Lyoudmila Milanova.
(hier kommt noch mehr + Bild)

21.30 – 22.30 Instant Club Band: Als Residents der Konzert-Serie »Instant Music Club« im Kunsthaus laden Dominik von Senger, Maf Retter, Reiner Linke und Gero Sprafke regelmäßig hochkarätige Musikerfreunde ein.

23.00 – 0.00 Goldman in Memoriam Stefan Krachten

0.30 – 3.00 Audio & Video von Lyoudmila Milanova

19.00 – 3.00 Offene Ateliers
und das Kasabami Jazzett im Atelier 2.21



http://www.museumsnacht-koeln.de/home

nach oben

Room Service XV

Room Service

13. – 16. November 2014

Room Service XV
Eine Produktion von Gregor Weber / Köln

Vom 13. – 16. November 2014 startet der Kölner Choreograf Gregor Weber wieder seinen theatral-multimedialen Zimmerservice durch und das im 10. Jahr. „Entscheide dich“ lautet der Schlüssel zu dem Performancespektakel, das kreuz und quer durch das Kunsthaus Rhenania führt. Wie in einem begehbaren experimentellen Adventskalender aus Musik, Text, Tanz und Video hat das Publikum die Wahl, welches Türchen es öffnen will und welches nicht, und erlebt dabei Überraschendes im Clip-Format. Dabei können auch schon mal die Bühnengrenzen verwischen, und der Gast befindet sich plötzlich mitten im Geschehen. Im 10. Jubiläumsjahr warten Weber und seine dreißigköpfige Crew mit vielen bekannten Acts der Performancereihe auf.
Mit dabei sind u.a. Tashi Iwaoka, der mit der Afrikanerin Karmela Shako zu den Klängen der Flöte von Norbert Rodenkirchen tanzt, Elisabeth Pleß und Melissa Steinsiek-Moßmeier mit Dramoletten, die das Leben schreibt, Gwendolin Gemmrich und Nina Kierdorf als Butoh tanzende Schatten, ein Alphorn, zwei Mundharmonikas, drei Diven und viele mehr. Und garantiert gar nichts sehen können die Gäste beim Blind Date. Aber psst, mehr wird nicht verraten!
Darf gerne an Interessenten weitergeleitet werden

„Grandios!“
(Kölner Stadt-Anzeiger)

"Zu Beginn des Abends bekommt jeder Zuschauer eine Laufkarte, die ihm die Reihenfolge der zu besuchenden Stockwerke vorgibt, nicht aber die Wahl des Raumes. Gefragt ist hier also Entscheidungsfreude..."
(Kölnische Rundschau)

"Der ROOM SERVICE lebt vom Moment der Überraschung. Innerhalb einer Stunde werden sämtliche Sinne beansprucht."
(Kölner Stadt-Anzeiger)

13. – 16. November 2014

Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
Vorstellungsbeginn: 
19.30 Uhr und 21.00 Uhr
Kartenvorbestellungen: 0221-870 59 81


Kooperation mit Künstlern im Haus André Joelles, Angie Hiesl, Bernd Arnold, Heiko Specht und anderen Künstlern des Hauses der Theaterakademie und der HGK.

"Jeder ist frei, sich zu entscheiden. Doch wenn an dieser Stelle eine Entscheidung vorweg genommen werden darf, dann diese: unbedingt hingehen!"
(Kölner Stadt-Anzeiger)

http://www.bodyincrisis.com

nach oben

Vorschau: ARTMANIA

30. November 2014

Neuer Kunstmarkt im Kunsthaus Rhenania!! Infos folgen!!